Rauchmelder an der Wohnzimmer Zimmerdecke

Rauchmelder Eve Smoke mit HomeKit Funktionen

‎Welche Vorteile gibt es bei einem HomeKit zertifizierten Smarthome Gerät und was bringt uns der Rauchmelder Eve Smoke? Die Installation von Rauchmeldern ist mittlerweile ein muss für alle Mietwohnungen, nur einige Ausnahmen werden vom Gesetzgeber geduldet, diese enden jedoch spätestens Ende 2017.

Warum nicht gleich den Rauchmelder Eve Smoke als Raumüberwachung nutzen?

Bei der IFA 2016 vorgestellt und zusammen mit dem französischem Unternehmen Hager entwickelt – Hager liefert die Hardware und Elgato die Intelligenz was HomeKit betrifft –  man kann von einer neuen Generation von Rauchmelder Sensoren sprechen. Die Firma Elgato mit ihrer Produktserie Eve gibt einen Ausblick, wie unser Smarthome zukünftig aussehen wird und durch ihre HomeKit Zertifizierung sind sie auf der richtigen Seite, was die Sicherheit für das Internet der Dinge betrifft.

Was bringt ein Rauchmelder Eve Smoke:

  • gewohnte Installation in Eve Manier
  • Low Energie Bluetooth für lange Batterielaufzeit
  • HomeKit Kompatibilität
  • Einbindung in Trigger und Szenen
  • Remote Überwachung von Unterwegs über HomeKit
  • Temperatursensor als Raumüberwachung
  • Luftfeuchtigkeitsmessung

Die Installation ist sehr simpel, hier muss lediglich die richtige Platzierung beachtet werden, der Rauchmelder muss ordnungsgemäß angebracht werden. Darüber hinaus muss das Gerät über die HomeKit Pin im System angemeldet werden, danach kann man alle Einstellungen über die Eve App anpassen. Die Einstellungen von Gerätename und Raumname bringen etwas Organisation in die Konfiguration und man kann alle Sensorendaten in die Automatisierung aufnehmen.

Bei einem Rauchalarm wird natürlich der übliche Warnton wiedergegeben, aber der Rauchmelder Eve Smoke kann natürlich viel mehr, hier ein paar Möglichkeiten.

  1. Push Benachrichtigung
  2. Licht einschalten in der ganzen Wohnung
  3. Heizung ausschalten oder andere Geräte
  4. Datensicherung auf sicheres Medium starten
  5. Videokamera einschalten und Fernzugriff  nutzen
  6. Alarm via iPhone bei Bedarf ausschalten

Natürlich gehen wir natürlich nicht vom schlimmsten aus, aber was kann der Rauchmelder Eve Smoke noch? Ein modernes Gerät muss natürlich etwas multifunktionales haben und so kann man Temperatur und Luftfeuchtigkeit mit ins Netzwerk einbinden. Da die Geräte in jedem Raum installiert sind, kann man auch die Wohnklimadaten gleich mit anzeigen und über Automatisierung reagieren.

Leider ist der Rauchmelder Eve Smoke noch immer nicht im Handel, aber dank Apple kompatiblen Geräten gibt es aber auch Alternativen.

Zum Beispiel das Rauchmelder System von FIRST ALERT BRK – AC Smoke/CO Detektor mit Apple HomeKit mit One Link, White, AC Hard Wired Smoke & CO2 Detector, 2 In 1 Wireless Combination und Smoke & Carbon Monoxide Alarm Equipped mit 10 Jahren Batterie. (That Lasts The Life Of The Alarm, App Allows You To Check History Of Alarms & Monitor CO2 Levels, You Wi) Spannung: 120 Volt

Preise und Verfügbarkeiten: http://amzn.to/2pBu21D

Merken

Schreibe einen Kommentar