Eve Door & Window an der Haustür

Eve Door & Window macht sich HomeKit fit

Aus dem grauen Entlein wird ein Schwan

Bislang war Eve Door & Window nur ein schlechtes Spielzeug für absolute Technikfreaks. Die Sensoren konnten für nichts als das zählen von Tür auf und Tür zu genutzt werden und sonst nichts weiter. J

Jetzt bringt Elgato immer mehr neue Firmware Updates  für seine Geräte heraus und nutzt mehr und mehr Know-how von Apple HomeKit. Das zweite FIrmware Update wurde für die Tür und Fenster Sensoren herausgegeben und diese können jetzt vollumfänglich mit HomeKit genutzt werden. Jetzt gibt es die Lüftungsfunktion für die Thermostate, die Alarmfunktion oder die Abschreckung für Diebe.

Eve Door & Window passt an jede Tür

Die kleinen weissen Kästchen an Fenster und Türen sind sehr unauffällig und sind durch die Bluetooth Technologie sehr Energie sparend. Alle Daten der Sensoren können über ein Apple TV auch Remote von Unterwegs abgerufen werden und protokolliert werden. Im Kontrollzentrum der Eve App kann man jetzt alle Eigenschaften der neuen Sensoren (neue Firmware) in den Automatisierungen nutzen, so kann fast jedes Szenario  entwickelt werden.

Automatisierung für alle Belange mit Eve Door & Window

Wenn man seine Haustür im Auge behalten will, den Laden überwacht, dem Thermostat die Lüftung signalisiert oder aus dem Büro wissen will ob das Fenster zu ist, alles kann über Timer, Szenen, Regeln und Automatisierung mIt Apple HomeKit gesteuert werden.

Preis und Verfügbarkeit: http://amzn.to/29QEAPx

2 Gedanken zu „Eve Door & Window macht sich HomeKit fit“

  1. Habt ihr die Steuerung des Thermostats mit Eve Door schon ausprobiert? Nach meinen Erfahrungen taugt sie aktuell noch nicht so recht zur Lüftungserkennung, weil die Regeln auf dem iOS-Gerät gespeichert sind und nur von dort ausgeführt werden. Das iPhone oder iPad muss also in der Nähe sein, wenn man ein Fenster öffent oder schließt. Siehe hier: http://www.digitalzimmer.de/artikel/news/elgato-eve-update-aktionen-ausloesen/
    Grüße aus dem Digitalzimmer

    1. Eine Frage steht natürlich im Raum, wenn keiner da ist, kann natürlich niemand Lüften und somit kann auch kein Auslöser auf dem Smartphone gestartet werden. Aber natürlich gibt es noch Verbesserungen, die sicherlich mit ios10 kommen werden.

Schreibe einen Kommentar