WLAN ASSIST iOS9

WLAN ASSIST in iOS9 – was passiert da?

Was kommt da still und leise mit iOS9 & WLAN ASSIST

Endlich ist es da, iOS9 hat uns auch als nicht iPhone 6s Besitzer einiges Neues gebracht. Eine dieser neuen Funktionen nennt sich WLAN Assist und kann den einen oder anderen schon mal den Monat vermiesen.

Stell sich das einer vor, da gibt es in den Einstellungen für Mobiles Netz eine Option, die vollkommen neu ist und nach dem Update auch gleich aktiv. Man könnte fast glauben, Apple hat mit diesem Wurf unseren Datenprovidern etwas gutes tun wollen.WLAN Assist schaltet Euer mobiles Netzt trotz aktiver WLAN Verbindung ein, wenn Euer Handy das WLAN für zu langsam findet. Somit ist die Datenflat bei schlechtem WLAN ganz schnell aufgebraucht. Ich persönlich nutze meinen Kabelprovider und da kommt es schon öfter mal vor, dass es nicht die schnellste Verbindung gibt, aber aus diesem Grund gleich den Datentarif schröpfen?

Einstellungspfad im iOS

Die Einstellung findet Ihr unter Einstellungen -> Mobiles Netz -> am untersten Ende der Seite. Hier habt Ihr die Möglichkeit selbst zu entscheiden wer oder was auf Eure Datenflat zugreift.

Fazit zum neuen Feature in iOS9

Wer also seinen Datentarif schonen will/muss, schnell den Schalter auf OFF!

Für alle die einen großen LTE Tarif haben garantiert eine gute Sache und anderswo würde man sich über die Option einer Kanalbündelung freuen, aber wer hat schon 10GB Flat im Monat.

Mich würde interessieren ob es sich tatsächlich um eine Unterstützung handelt, oder ob hier einfach auf das vermeintlich stärkere Mobilnetz umgeschaltet wird.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, die überarbeitete Supportseite lässt keinen Zweifel: „Es erfolgt ein automatischer Wechsel zum Mobilfunknetz, sodass die Webseite wohl schneller geladen werden kann. “

Der Absatz weitere Informationen klingt ein wenig nach Entschuldigung und Rechtfertigung.

Apple Support Seite – zum Thema WLAN ASSIST:

https://support.apple.com/de-de/HT205296

Schreibe einen Kommentar